Direkt zum Seiteninhalt
Verborgen > DNC
Null-Modem-Kabel

Weil serielle Schnittstellen die gleiche Pinbelegung haben, muß der Datenfluß vom Sender zum Empfänger über "gekreuzte Leitungen" sichergestellt werden.
Zu diesem Zweck gibt es Nullmodem-Kabel. Was soviel bedeutet, daß dieses Kabel für die direkte Verbindung zweier Schnittstellen "ohne Modem" verwendet wird.


Siehe auch Wikipedia

Pin-Belegung:
1 - DCD, CD, RLSD - Modulationsträger-Erkennung (Carrier Detect)
2 - RXD, RX, RD - Empfangsdaten (Received Data)
3 - TXD, TX, TD - Sendedaten (Transmitted Data)
4 - DTR - Betriebsbereitschaft  (Data Terminal Ready)
5 - GND - Betriebserde (Signal Ground)
6 - DSR - Betriebsbereitschaft (Data Set Ready)
7 - RTS - Sender einschalten (Request To Send)
8 - CTS - Sendebereitschaft (Clear To Send)
gemeinsame Abschirmung - FG - Schutzerde (Frame Ground)
( Der "Ring"-Indicator auf Pin 9 bleibt leer)
Kabel-Qualität:
Handelsübliche Serial-Kabel, die mit Querschnitten bis 0,14mm² und ohne Schirmung in Bau- und Elektronik-Märkten angeboten werden, eignen sich nur für Distanzen bis max.3 Meter (unter "Büro-Bedingungen"). Darüber hinaus ist der Leitungswiederstand (Dämpfung) und die Störeinflüsse durch elektrische und magnetische Felder einfach zu groß um die gesendeten Signale noch eindeutig zu identifizieren. Um die Signale dennoch erkennen zu können, muß dann die Baudrate oft sehr drastisch verringert werden.
Theoretisch sind Kabellängen bis 150 Meter denkbar. Jedoch muß dabei das Signal zwischendurch (min. alle 15m) wieder verstärkt werden.

Mit einer geschirmten 7-Draht-Leitung (z.B. LiYCY 7 x 0,5mm²) ist ebenfalls eine "Vollverdrahtung" möglich.
Der größere Leitungsquerschnitt und die gute Schirmung erlauben wesentlich größere Entfernungen, ohne weitere Maßnahmen, zu überbrücken. Zudem sind diese Signalkabel meist mit einer ölfesten Ummantelung ausgerüstet und somit für den Einsatz in der Werkstatt bestens geeignet.
Nullmodem-Kabel aus dieser Signalleitung habe ich schon mehrfach für Distanzen bis 15 Meter, ohne Performance-Verlust angeferigt und eingesetzt. Der um den Faktor 10 erhöhte Materialeinsatz für diese Kabel lohnt jedoch.

Für die Überbrückung längerer Distanzen sollte man sowiso alternative Möglichkeiten in Erwägung ziehen, die jedoch immer einen Hardware-Handshake ausschließen.
©2018 cnc-oehler
Zurück zum Seiteninhalt