CNC-Training - CNC-Oehler

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

CNC-Training

 

Viele Gründe können dazu führen, dass ein akuter Bedarf an individueller Schulung für das Bedien- und Einrichter-Personal an CNC-Werkzeugmaschinen, oder für Mitarbeiter der Arbeitsvorbereitung entsteht.

Anwenderschulung nach Maschinen-Inbetriebnahme
Für die Bedienung und Wartung der Maschine ist der Maschinenhersteller die Adresse, versierte Techniker zur Verfügung zu stellen, um die entsprechenden Sicherheits-, Wartungs- und Bedienungs-Einweisungen nach der Inbetriebnahme zu leisten.

Programmiertraining
Da die CNC-Programmierung relativ maschinenunabhängig ist, besteht eine gute Möglichkeit, das Programmiertraining, auch durch einen externen Anbieter wie mich, leisten zu lassen.
Das Training kann je nach Gegebenheiten, teilweise am Trainingsrechner mit Sinutrain oder einem Heidenhain Programmierplatz und/oder dann ganz spezifisch an der/den entsprechenden Maschine/n erfolgen.
Dabei besteht auch die Möglichkeit ganz individuell auf die persönliche Wissensbasis jedes einzelnen Mitarbeiters aufzubauen und die geforderten Fähigkeiten für seine Arbeitsaufgaben gezielt zu trainieren.
Natürlich werde ich mich vorab mit dem Hersteller der Maschine in Verbindung setzen, um auch auf maschinenspezifische Geräte und Funktionen gebührend eingehen zu können.

Individuelles Angebot
Nach Abklärung aller Voraussetzungen erstelle ich Ihnen gerne ein individuelles, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot, mit zeitlichem und finanziellem Rahmen inklusive entsprechendem Begleitmaterial (Schulungsunterlagen).
Die Abrechnung erfolgt dann nach Aufwand.
Nutzen Sie zur ersten Kontaktaufnahme bitte einfach das Kontaktformular.




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü